Baesweiler

Mariastr. 47b, 52499 Baesweiler

Telefon: 0 24 01 / 44 98

Öffnungszeiten:
Dienstag: 17.30 – 20.30 Uhr
Donnerstag: 17.30 – 20.30 Uhr

Siersdorf

Marktstr. 1, 52457 Aldenhoven

Tel: 0 24 64 / 90 87 79

Öffnungszeiten:
Mittwoch: 16.00 – 20.30 Uhr
Freitag: 17.00 – 19.00 Uhr

Erkelenz

Fahrschule Kurt Esser
Tenholter Str. 25, 41812 Erkelenz

Telefon: 0 24 31 / 49 28

Öffnungszeiten:
Dienstag: 17.00 – 19.30 Uhr
Donnerstag: 17.00 – 19.30 Uhr

Geschichte

Die Geschichte(n) unserer Fahrschulen
geschichte-bild011946 – 1973 | Fahrschule Franz Esser

Bekannt für gute Ausbildung ist Franz Esser, der vor genau 62 Jahren die erste Fahrschule im Gebiet des damaligen Kreises Heinsberg eröffnete. Der gelernte Kraftfahrzeugschlosser bestand am 18. Juni 1946 seine Fahrlehrerprüfung. Unter schweren Bedingungen (Benzinmarken) begann Franz Esser nach dem Krieg das Geschäft. Manchmal erscheint Esser in seiner Lehrmethode etwas hart, aber die Prüfungsergebnisse bestätigen gute Absichten und Können.
geschichte-bild031973 – 2003 | Fahrschule Kurt Esser

Nach schwerer Krankheit übernahm im Jahr 1973 sein Sohn Kurt das Geschäft. Bisherige Ergebnisse und Schülerzahlen beweisen, dass das Geschäft im alten Sinne weitergegeben wurde. Kurt Esser führte die Fahrschule seines Vaters 30 Jahre weiter und verschaffte sich Rang und Namen in Erkelenz und Umgebung. Viele Eltern der heutigen Fahrschülern haben schon bei einem der Essers den Führerschein gemacht. Als Überbleibsel der alten Zeit hängen vorne immer noch die alten Schilder der Fahrschulen. geschichte-bild02Im Sommer 2003 zog sich Kurt Esser dann aus dem Fahrlehrergeschäft zurück um sich den Aufgaben der Kirche als Diakon zu widmen. Das Geschäft übernahm im Sommer 2003 Heinz Fiss aus Geilenkirchen, der dort bereits eine eigene Fahrschule besaß. Mit Fiss kam auch der heutige Inhaber der Fahrschuler Oliver Schmitt als Fahrlehrer nach Erkelenz. Oliver Schmitt ist seit 2003 in Erkelenz als Fahrlehrer tätig. Mit Oliver Schmitt, von den meisten liebevoll nur Olli genannt, kam auch Modernisierung in die Fahrschule. So hätte Franz Esser wahrscheinlich früher nie gedacht, dass einmal der Unterricht mit Beamer und Smartboard abgehalten wird. Der neue Aufbau der Fahrschule verschafft ein angenehmes Lernklima für die Fahrschüler. Der Schüler lernt nie allein sondern immer mit anderen Schülern. Fragen von den Schülern werden jederzeit kompetent beantwortet. Somit wurde auch in der „dritten Generation“ das Geschäft traditionsgemäß weitergegeben.
geschichte-bild052003 – 2010 | Fahrschule Kurt Esser & Olli´s Fahrschule

2005 übergab Heinz Fiss die Fahrschule an Olli. Somit wurde Olli nun Inhaber der Fahrschule Kurt Esser. Gleichzeitig baute Olli in Siersdorf – seinem Heimatdorf – seine eigene Fahrschule auf. 2006 war es dann endlich soweit. In Siersdorf öffnet Ollis Fahrschule. Seit 2 Jahren leitet Olli nun erfolgreich seine beiden Fahrschulen und hat sich auch unter der Konkurrenz einem Platz ganz weit oben erkämpft.
geschichte-bild062011 – 2012 | Renovierung der Fahrschule Kurt Esser

2011 stand dann das nächste große Projekt an: Renovierung der Fahrschule Kurt Esser in Erkelenz. Nach über 30 Jahren Theorieunterricht hat die Fahrschule so einiges miterlebt. Jetzt strahlt sie wieder in neuem Glanz. Wände, Fassaden, Decken und Fußböden sowie die sanitären Einrichtungen wurden rundum erneuert. Moderne Unterrichtsmittel unterstützen diese zukunftssichere Entwicklung.
2013 | 10 Jahre Olli in Erkelenz

Dieses Jahr können wir ein kleines Jubiläum feiern, denn dieses Jahr ist Olli genau 10 Jahre in Erkelenz als Fahrlehrer unterwegs.

Gutscheine

Sie sind noch auf der Suche nach einem geeigneten und ausgefallenem Geschenk? Kein Problem! Bei uns bekommen Sie Gutscheine rund um die Führerscheinausbildung. Sprechen Sie uns einfach an.